Wieder volles Haus und voller Spendentopf bei der zweiten Bilderschau Mongolei!!

Weil die erste Bilderschau im November schon übervoll war und viele Neugierige nicht teilnehmen konnten haben wir gestern nochmal unsere Bilder gezeigt.
Wieder waren alle Plätze besetzt – und wieder haben alle Besucher großzügig für die Eselinitiative gespendet. Wir haben den Betrag auf 300 Euro aufgerundet und an den Verein überwiesen, der damit alleinerziehenden Frauen in Nepal unterstützt – vielen Dank an alle!
Mehr Informationen über die Arbeit der Eselinitiative gibt es auf deren Homepage http://www.esel-initiative.de.

Birgit und Johannes

Dieser Beitrag wurde unter MongoleiBlog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.